Home
 Alles auf einen Blick
 Der Indigo Trainer®
 Indigo & ADS/H Kinder
 Ausbildung
 Termine
 Kosten
 Anmeldung
 Seminarräume
 Literatur
 Kontakt/Team
 Links
  
 

 

DER INDIGO TRAINER

Der Indigo Trainer® ist ein ganzheitlicher, pädagogischer Kinder-, Jugend- und Familienberater. Die lebensberatende und begleitende Wirkung des Trainers auf sein Klientel wird durch fundiertes psychologisches, pädagogisches und traditionelles Wissen in der Ausbildung gestärkt.
Der Ansatzpunkt des Indigo Trainers® liegt darin, das Wesen der Kinder, die eigene Sichtweise und die jeweilige Situation in ihrer Ganzheit zu betrachten. Einen Schritt hinaufzusteigen, einen Überblick zu bekommen und sich das Geschehnis aus einer anderen Perspektive anzusehen, welches verblüffend schlichte Lösungen für die Betroffenen ergibt.
Der Indigo Trainer® taucht in die Welt seiner Begleitperson ein und fließt mit ihr, als Wegweiser bis zu den Schnittstellen von Familie, Schule, Alltag. Indigo Trainer® und Indigo praktizieren gemeinsam, als Team, Methoden, bei denen eine individuelle Konfliktlösung zu mehr Ausgleichung führt.
Die Fähigkeiten, Gaben und Potentiale der Indigo-Kinder und –Jugendlichen kommen unter einer klaren, einfühlsamen und kompetenten Führung authentischer zum Ausdruck und ebnen den Weg seiner Persönlichkeit für die eigene Bestimmung und Lebensaufgabe.

DAS BERUFSBILD
Das Berufsbild des Indigo Trainers® ist sowohl begleitend, durch die Ausübung pädagogischer, ganzheitlicher Methoden, als auch beratend und weiterleitend für vertiefende Therapiemöglichkeiten.
Der Indigo Trainer® ist ein freies Gewerbe. Die Namensbezeichnung ist markenrechltich geschützt und patentiert für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Griechenland und ist jedem Teilnehmer mit abgeschlossenem Indigo Trainer-Diplom als Namensführung für seine Berufsaussübung im freien Gewerbe gestattet.

MIT WEM ARBEITET DER INDIGO TRAINER®?
Als Klientel kommen Kinder, Eltern und alle jene Menschen in Frage welche den Wunsch haben, in einer Beratung, ganzheitliche, pädagogische oder spirituelle Hilfsmittel anzunehmen. Im Vordergrund stehen die Familien von: Indigo Kindern, ADS-, ADHS-Kindern, Hochbegabte, sowie Kinder und Jugendliche mit Lernteilleistungsschwächen und Wahrnehmungsdefiziten.